Halbzeitpause

1. Herren findet mit 2 Siegen zurück in die Spur

Nach kurzer Durststrecke mit 4 sieglosen Spielen haben wir zu alter Stärke und in die Spur zurückgefunden.

Bereits vor knapp 2 Wochen hatten wir den bis dato ungeschlagenen Spitzenreiter (7 Siege aus 7 Spielen) SG Kirchwehren/Lathwehren bei uns auf dem heimischen Sportpark Rethen zu Gast, keine denkbar einfache Aufgabe also. Doch gingen wir hochmotiviert an die Sache ran, waren griffig in den Zweikämpfen und bis zur Halbzeit auch dreimal erfolgreich vor dem Tor (2x Florian B. und 1x Sascha), sodass wir mit einer 3:0 Führung in die Pause gingen. Nach der Pause kam der Gast aus Kirchwehren/Lathwehren besser in die Partie und erzielte folgerichtig den 3:1 Anschlusstreffer, aber wir überstanden diese kurze Schwächephase und fanden zurück zu unserem Spiel. Nach weiteren 3 Treffern durch Markus, Veith und erneut Markus konnten wir am Ende einen souveränen und nie gefährdeten 6:1 Sieg einfahren.

Details zum Spiel gegen die SG Kirchwehren/Lathwehren

 

Mit dem Erfolg aus dem Spiel gegen den Spitzenreiter im Rücken, fuhren wir letzte Woche zum Auswärtsspiel nach Springe, um gegen den SC Bison Calenberg weitere 3 Punkte zum Erbenholz Heim zu bringen. In einem anfangs intensiven Spiel auf schlechtem und holprigen Geläuf (man munkelt die heimischen Bisons wurden vorher noch über das Spielfeld gejagt) kam zunächst kein sehr ansehnliches Spiel zustande. Nach 35 Spielminuten gingen wir dann durch einen Doppelpack innerhalb von 2 Minuten durch unsere Nummer 6 Florian Bunjaku mit 2:0 in Führung. Direkt im Anschluss wurde Diddy zunächst mit gelb verwarnt und keine 5 Minuten später nach lediglich einem harmlosen Foul mit einer fragwürdigen gelb-roten Karten vom Schiedsrichter des Feldes verwiesen. So ging es dann mit einer 2:0 Führung, aber einem Mann weniger, in die Halbzeitpause.

Doch auch mit nur noch 10 Mann ließen wir uns nicht beirren, sondern ganz im Gegental besannen wir uns auf unsere Stärken und spielten sogar fast noch besser auf. Dies resultierte in der 62. Minute zur 3:0 Führung durch Veith und in der 85. Minute zum 4:0 durch Markus. Als bereits alle dachten das Spiel wäre gelaufen und der Schiedsrichter würde die Partie jeden Moment abpfeifen, tauchte plötzlich unser alter Haudegen Beppo vorne auf (wo kam der denn plötzlich her!?!?). Er schlug den Ball von rechts quer in die Mitte in der Hoffnung dort einen Abnehmer zu finden und in der Tat erreichte er mit Sascha einen Mitspieler vom FC Rethen. Trotz erstaunter Blicke und großer Fragezeichen über den Köpfen an der Seitenlinie, was denn plötzlich BEIDE Innenverteidiger am gegnerischen Strafraum suchen, ließ sich Sascha die Chance nicht nehmen und netzte gekonnt mit seinem 3. Saisontreffer zum 5:0 Endstand ein! (Unfassbar, die Innenverteidigung läuft Amok…) Ob wir die Beiden im nächsten Spiel wohl als Doppelspitze vorne drin sehen werden?? 😉

Details zum Spiel gegen den SC Bison Calenberg

 

Am kommenden Sonntag, den 14. Oktober sind wir, ebenso wie unsere Zweitvertretung, spielfrei. Nächsten Sonntag, den 21. Oktober geht es bereits um 12:00 Uhr für uns zum nächsten Auswärtsspiel bei der Zweitvertretung der SV Weetzen. Anschließend gastiert unsere zweite Mannschaft ebenfalls auswärts beim VFV Concordia Alvesrode, Anpfiff der Partie ist um 15:00 Uhr.

Über zahlreiche mitreisende Zuschauer würde sich die 1. Herren ebenso wie im Anschluss die 2. Herren sehr freuen!

#heißseinnichtsattsein

1. Herren knappe Niederlage auf Kunstrasen

Wir durften mal wieder in Kirchdorf auf Kunstrasen antreten. Bei strömendem Regen kamen wir zunächst auch super in die Partie. Gleich 2 Tore konnten wir vorlegen und uns dazu noch die eine oder andere Chance erarbeiten. Aber irgendwie haben wir dann nach ca. 20 Minuten den Faden verloren und so stand es dann zur Pause plötzlich 3:2 für die Gastgeber.

Es entwickelte sich eine turbulente Partie die kurz vor Schluss ihren Höhepunkt haben sollte. Beim Stand von zwischenzeitlich 4:4 und einer starken Druckphase unseres Teams schossen wir das vermeintliche 4:5 aber der Schiedsrichter hatte was dagegen und entschied fälschlicherweise auf Abseits.

Im Gegenzug setzten die Kirchdorfer zum Konter an und spielten ihren klar im Abseits stehenden Stürmer an, aber leider blieb diesmal der Pfiff aus und so stand es dann zum Schluss 5:4 für die Gastgeber.

Alles in allem ein guter, leidenschaftlicher Auswärtsauftritt unseres Teams – leider ohne Happyend.

PS: Vielen Dank an Molly für die kurzfristige Hilfe, an Dir hat es wahrlich nicht gelegen 😉

 

1. Herren bringt Punkt aus Jeinsen mit

Bereits am Freitag trat unsere 1. Herren in Jeinsen an. Nach 2 Niederlagen in Folge, hatten sich unsere Jungs für das Spiel einiges vorgenommen. Die zahlreichen Rethener Zuschauer (ein gefühltes Heimspiel – super – Vielen Dank an die treuen Fans!) sahen eine klasse Partie unseres Teams auch als Tuspo mit 1:0 in Führung ging, spielten unser Jungs ruhig weiter und konnten so auch den verdienten Ausgleich erzielen. Leider konnten wir einen Elfer kurz vor der Pause nicht im Kasten unterbringen und mussten uns so mit dem Unentschieden zur Pause begnügen.

Auch in der 2. Halbzeit boten wir eine tolle Partie und konnten 2 mal in Führung gehen, leider konnten wir die nicht ganz über die Zeit bringen und  Jeinsen gelang kurz vor Schluss das 3:3.

Alles in allem können wir, vor allem mit der Entwicklung, zufrieden sein. Es war eine deutlich Steigerung zu den letzten beiden Spielen erkennbar.  So kann es weitergehen 😉

1. Herren super Saisonstart

Sorry, dass wir uns jetzt erst wieder melden, aber durch den Umzug in unseren neuen Sportpark, kam leider einiges anderes zu kurz. Aber unser Herren haben mit 3 Siegen in Folge einen hervorragenden Saisonstart hingelegt.

Da sind wir mal gespannt auf das Spiel am Sonntag. Um 15:00 h haben wir die Kickers aus Altenhagen zu Gast. Da die Altenhagener mit einem Sieg und 2 Unentschieden gestartet sind und somit ebenfalls ungeschlagen, wird dies sicher eine interessante Partie. Es wäre schön, wenn wir auf zahlreiche Unterstützer hoffen können.

Der Spieltag fängt schon um 12:30 h mit der Partie Rethen II vs Weetzen III an und auch unsere neu formierte 2. Herren freut sich über interessierte Zuschauer.

 

1. Herren: Jetzt gehts los!

Am Samstag um 15:00 h startet die 1. Herren mit ihrem Pokalspiel gegen Eintracht, in die neue Saison.

Sicherlich hätten wir uns für den Saisonauftakt eine einfachere Aufgabe gewünscht als den Kreisligsten Eintracht, aber wie heißt es so schön, man wächst mit seinen Aufgaben 😉

Es wäre schön, wenn uns an viele Fans den Rücken stärken würden.

Der Punktspielbetrieb startet dann für uns am 05.08.2018, zur gewohnten Zeit um 15:00 h auf dem Erbenholz, gegen die SG Everloh-Ditterke.

Leider nur 5. Platz in der Stadtmeisterschaft

Mit einer Niederlage verabschiedete sich unser Team aus der Stadtmeisterschaft. Mit dem letzten Spiel wäre bei einem Sieg auch noch der 3. Platz möglich gewesen, aber am Ende fehlte die Kraft und so verabschieden wir uns als Letzter aus dem Turnier, das von aus unserer Sicht stärkste Team, die Gleidinger gewonnen haben – Glückwunsch. Auch noch einen herzlichen Dank an die SPVG für die tolle Veranstaltung.

Leineblitz: https://www.leineblitz.de/aktuelles/datum/2018/07/23/fussball-bsv-gleidingen-ist-stadtmeister-1/

Testspiel 1./2. Herren

Heute haben wir in Ruthe ein Testspiel absolviert, dabei waren Spieler der 1. und 2. Herren.  Die mitgereisten Fans sahen eine engagierte Vorstellung des Mix-Teams bereits nach 13 Minuten stand es 2:0 durch 2 Tore von Jan. Dann tat sich aber erstmal nicht mehr all zu viel und so blieb es dann bis zur Pause. In der 49. und 69. Minute (FE.) erzielte Markus dann das 3:0 bzw. 4:1. Bernhard, Claas und Andi Brom besorgten letztlich den 7:1 Endstand.

Die wichtigste Erkenntnis aus dem Spiel ist sicherlich, dass es zwischen den Spielern und Trainern der 1. und 2. gut harmonierte.

Morgen geht es dann gegen den letzten Gegner im Stadtpokal, Anpfiff ist wie immer um 19:45 h auf der Dehne. Wir Treffen auf die Gastgeber aus Laatzen.

Den letzten Spielbericht bin ich leider schuldig geblieben. Daher nur kurz, ein hart umkämpftes Derby gegen Grasdorf, welches leider knapp mit 2:1 verloren ging.

Leineblitz: https://www.leineblitz.de/aktuelles/datum/2018/07/20/fussball-4-spieltag-im-laatzener-stadtpokal-wettbewerb/

1. Herren Niederlage gegen Gleidingen

Im 2. Spiel der Stadtmeisterschaft musste unsere 1. gegen das Kreisligateam des BSV Gleidingen antreten. Um es kurz zu machen, Gleidingen hat mit 3:0 gewonnen. Der Sieg geht durchaus in Ordnung, aber unser Team hat sich streckenweise gut verkauft und den Gleidingern einiges abverlangt. So nun sind wir mal auf die U23 von Grasdorf gespannt, auf die wir am Freitag treffen.

 

Hier noch der Link zum Leineblitz Artikel: https://www.leineblitz.de/aktuelles/datum/2018/07/16/fussball-die-turnierspiele-vom-heutigen-montag/

1. Herren mit ordentlichem Start in die Stadtmeisterschaft

Gestern startete die 1. Herren in die Stadtmeisterschaft und traf im ersten Spiel auf etwas holperigem Geläuf auf Ingeln-Oesselse. Die erste Halbzeit war eigentlich sehr ausgeglichen und endete mit 1:1. Die Oesselser gingen durch einen abgefälschten Bale nach einer von uns schlecht verteidigten Ecke in Führung. Wir konnten dann jedoch durch Flo nach einem Klasse Konter ausgleichen. In der 2. Halbzeit erarbeitete sich Ingeln ein Chancenplus, scheiterte aber meistens an unserem starken Schlussmann Patrick. Vielen Dank auch an die zahlreichen mitgereisten Unterstützer.

So Montag geht es dann um 19:45 h gegen Gleidingen weiter.

 

Hier findet ihr den Bericht aus dem Leineblitz:  https://www.leineblitz.de/aktuelles/datum/2018/07/13/fussball-stadtmeisterschaft-in-laatzen-der-1-spieltag/