FC Rethen besiegt Pattensen III. 6-Punkte-Wochenende am Holz

SUPER-WOCHENENDE FÜR DIE RETHENER-HERRENTEAMS

Bei Traumwetter haben die Herrenteams am Sonntag beide Spiele gewonnen und 6 Punkte erreicht.

Im Spiel gegen Pattensen III war das Spiel lange ausgeglichen und es gab anfänglich relativ wenig Torchancen. Unsere 2. Torchance führte aber in 44. Minute zum 1:0. Ein überragender Spielzug über die rechte Seite vorbereitet von Jan-Eric Seidenstricker wurde von Mario Ehring über den Torwart ins Netz gehoben. Das gab Sicherheit in der 2. Halbzeit wo wir aber trotz Überlegenheit einige Chancen nicht verwertet haben. Diese Mal konnten wir durch eine saubere Defensivleistung angeführt von Beppo Lange im Tor und Tobi Geese /Allessio Weißbach und etwas  Glück bei 2 Lattentreffern der Pattenser den Vorsprung nicht nur halten, sondern erzielten nach Auswechslungen durch 2 Konter noch das 2:0 (89.) und 3:1(91.) durch Nino Castelluccia.

Gut gemacht Männer, mit dem Einsatz und Willen habt ihr euch belohnt!!!      Jetzt sind es noch 3 Punkte nach oben und in dieser engen Liga haben wir ein gute Basis!

Aufstellung:

Bernhard Lange

Tom Scholz (75. Robert Duda) – Tobias Geese – Alessio Weißbach -Jan Beuthling

Daniel Käther – Claas Reinhardt (C) – Sören Diekmann (82. Nino Castelluccia)

Jan-Eric Seidenstricker (64. Jan Strohbücker) – Mario Ehring – Sebastian Huxdorf

Am späten Vormittag besiegte die 2. Herren die bis jetzt ungeschlagenen Koldinger III. mit 4:2! Das Spiel war sehr gut anzusehen. Und endlich fielen unsere Tore immer, bevor es eng wurde!:)

Torschützen für den FC: 2:0 (10. Min) Bob Bellhäuser, 3:0 (44.) Jan Stoll und Premierentür für Felix Batram zum 4:1 (58. Minute). Das 1:0 fiel durch ein Eigentor der Koldinger