Erste Herren scheidet bei Laatzener Stadtmeisterschaft aus

Die zwei Trainer – Maik Paul von der SpVg Laatzen und Felix Rose vom FC Rethen zeigten Einigkeit: dieses Ergebnis sollte nicht zu hoch gehängt werden. Dass die Spvg Laatzen am Ende 7:0 (1:0) gewonnen hat und damit ins Halbfinale einzieht, wird dennoch den FClern so nicht gepasst haben. „In der ersten Halbzeit war das noch recht ordentlich“, meint Felix Rose. Danach kam nichts mehr.“ Rose betont aber, dass die Mannschaft erst seit sieben Tagen im Training steht und heute das erste Vorbereitungsspiel betritten habe. Und Maik Paul sagte:“ Uns hat heute noch die halbe Mannschaft gefehlt, es war nicht mehr als eine Trainingseinheit und wir haben einiges ausprobiert.“ Die Tore beim Sieger schossen Jan Knauer (3), Patrick Zwick, Nico Paule, Yannik Kahl und Sergei Ussutzki.

Turnier in Mecklenheide

Gestern hatten wir unseren letzten gemeinsamen Auftritt als A-Jugend 2014-2015. Bei super warmen Temperaturen hatten leider 3 der 10 Teams kurzfristig die Segel gestrichen, so dass die Organisatoren kurzfristig umplanen mussten. Wir entschieden dann, dass wir ein Turnier jeden gegen jeden spielen wollten. Von den 6 Partien konnten wir 3 gewinnen, ein Unentschieden und 2 Niederlagen verbuchen. Verdienter Sieger wurde die Landesliga Riege des TuS Garbsen. Wir wurden insgesamt 4.  Spieler des Tages waren sicherlich Skhander, der insgesamt 5 Treffer erzielen konnte und Tobi, der zwar einen Elfer verursachte, diesen aber locker hielt und damit den Sieg im letzten Spiel festhielt.

Insgesamt war es bei diesen Temperaturen ein guter Auftritt unsere Jungs.

Den Spielern des Jahrganges 1996, die uns nun verlassen, wünschen wir alles Gute und ich möchte mich nochmal für die tolle Saison bedanken.

Am Montag wollen wir uns um 18.00 Uhr nochmal kurz treffen. Bis dann.