Erste Herren scheidet bei Laatzener Stadtmeisterschaft aus

Die zwei Trainer – Maik Paul von der SpVg Laatzen und Felix Rose vom FC Rethen zeigten Einigkeit: dieses Ergebnis sollte nicht zu hoch gehängt werden. Dass die Spvg Laatzen am Ende 7:0 (1:0) gewonnen hat und damit ins Halbfinale einzieht, wird dennoch den FClern so nicht gepasst haben. „In der ersten Halbzeit war das noch recht ordentlich“, meint Felix Rose. Danach kam nichts mehr.“ Rose betont aber, dass die Mannschaft erst seit sieben Tagen im Training steht und heute das erste Vorbereitungsspiel betritten habe. Und Maik Paul sagte:“ Uns hat heute noch die halbe Mannschaft gefehlt, es war nicht mehr als eine Trainingseinheit und wir haben einiges ausprobiert.“ Die Tore beim Sieger schossen Jan Knauer (3), Patrick Zwick, Nico Paule, Yannik Kahl und Sergei Ussutzki.