1. Herren: Nix zu holen beim Tabellenzweiten

Leider konnten unsere Jungs nicht, wie in den letzten beiden Spielen Punkten und kamen mit leeren Händen aus Wehmingen zurück.
Bereits nach 5 Minuten konnten die Gastgeber durch einen Foulelfmeter in Führung gehen. Und so rannten wir dem Rückstand hinterher. Es entwickelte sich ein munteres Spiel mit Chancen auf beiden Seiten.
In der 60. Minute kam dann noch eine Gelb-Rote Karte dazu. Aber statt des zu erwartenden Einbruchs, kamen unsere Jungs dann erst richtig in Schwung und erarbeiteten sich zahlreiche Torchancen. Trotz Pfostenschüssen und ähnlichem wollte das Tor einfach nicht fallen. Kurz vor Schluss konnten die Gastgeber dann noch einen Konter erfolgreich zum 2:0 vollenden.
Was nehmen wir aus diesem Spiel mit? Zwar keine Punkte, aber die Erkenntnis, dass die Moral stimmt. Selbst nach dem Tor oder der Gelb-Roten Karte haben unser Jungs nicht aufgesteckt, sondern weiter ordentlichen Fußball gespielt.
So nun Mund abputzen, Krönchen richten und den Focus auf Sonntag legen, da erwarten wir um 13:30 h die Kickers des SC Bison Calenberg.

Vielen Dank an die zahlreichen Unterstützer, schön dass ihr da wart !