Zahlen & Fakten

 

k-Ball-1

Seit über 100 Jahren prägt der Fußball die Geschichte des Ortes, hat die unterschiedlichsten Epochen mitgestaltet und viele sportliche Erfolge feiern dürfen. 

Die wichtigsten Eckdaten sind: 

1913: Gründung des Sportvereins Rethen/Leine mit den Vereinsfarben Schwarz-Weiß-Grün. Das erste Fußballspiel gegen Germania Grasdorf wurde 1:3 verloren. 

1926: Nach einer zwischenzeitlichen Fusion mit dem SV Germania Grasdorf (1919) folgt die Auflösung der Fusion (1920) und der „Freier Arbeiter-Turn- und Sportverein von 1926“ wird als reiner Fußballverein gegründet. 

1949:  Seit 1933 wieder dem Männer-Turnverein Rethen angehörig, beschließt die Fußballabteilung des TSV Rethen am 13. Juni die Gründung eines eigenständigen Vereins. Ab sofort trägt die Fußballsparte ihre Spiele als FC Rethen aus. 

2013: 100 Jahre Fußball in Rethen. Zum Jubiläum wird die 1. Herren Staffelmeister und steigt in die Kreisliga auf.

2015: Heute hat der FC Rethen ca. 300 aktive Mitglieder im Jugend- und Herrenbereich. Mehr als 30 teils ehrenamtliche Helfer kümmern sich um das Wohl und den Erfolg unserer Mannschaften.

Wenn Sie mehr über unsere Geschichte erfahren möchten: Hier finden Sie die Broschüre zu „100 Jahren Fußball in Rethen/Leine“ als Download.