Ü 50 Läuft auf Asche

Die erfolgreiche Pokalgeschichte der Ü 50 läuft weiter. Leider konnte ich selber bei dem Spiel gegen den Turn und Sportverein Rasenplatz, äh Kleefeld, nicht anwesend sein aber was ich gehört habe, war beeindruckend. Da sind wohl welche bekommen, um mal eben einen Sieg mitzunehmen und mussten dann feststellen, dass sie mit einem 5:1 als klarer Verlierer den Platz verlassen müssen. Na ja, wohl eben doch eher ein Turnsportverein.

Das nächste Punktspiel auf Asche gegen Elze-Mellendorf konnten wir ebenfalls erfolgreich gestalten. Vielleicht nicht ganz so glanzvoll aber durchaus verdient konnten wir die nächsten Punkte einfahren. Normalerweise hebe ich die Torschützen ungern hervor (ist ja schließlich ein Mannschaftssport), da aber diesmal Rauti und ich für die beiden Treffer gesorgt haben und das doch eher selten vorkommt, kann ich es mir nicht ganz verkneifen, das zu erwähnen 🙂

Vielleicht können wir in den nächsten zwei Spielen noch den ein oder anderen Punkt mitnehmen. Sicher ist jedenfalls, dass wir bei unserem Jahresabschluss am 23.11. zusammen mit der Ü 40 nochmal richtig Spaß haben werden.

B-Man