Erste Herren mit unnötiger Niederlage gegen Hertha Otze

Unsere erste Herren hat heute 1:5 gegen Hertha Otze verloren. Dabei war Rethen in den ersten Minuten des Spiels die bessere Mannschaft und erspielte sich einige Chancen, die leider nicht genutzt werden konnten. Otze kam in der Folge stärker ins Spiel und ging durch ein klares Abseitstor, einen Elfmeter und einen weiteren Treffer mit einer 3:0 Führung in die Halbzeit. Nach der Pause begann der FC Rethen druckvoller, lief dann allerdings in einen Konter. Otze erhöhte auf 4:0. Den Anschlusstreffer zum 4:1 erzielte Yann-Niklas Pohl per Elfmeter. In der Folge machten wir erneut eine ganze Menge Druck, es sprang aber nichts zählbares dabei raus. Hertha Otze kam kurz vor Schluss noch zum 5:1, was dann auch den Endstand bedeutete.