Die C-Jugend berichtet : 3 Spiele = 9 Punkte

Am 31.102015 waren wir beim FC Springe zu Gast. Es war sehr früh. Das Spiel war für 10.00 Uhr angesetzt.

Das machte sich dann auch in Halbzeit 1 bemerkbar.  So richtig doll war das nicht. Doch das 1-0 durch Colin kurz vor der Pause war dann doch ein kleiner Weckruf.

In Halbzeit 2 konnten dann Leon B., Fabian, Tim und Donik auf 5-0 für den FC erhöhen. Das war es dann. Mehr gutes wurde der Presse von dem Spiel nicht berichtet.

Immerhin gewonnen. In der letzten Saison haben wir solche Spiele in Serie vergeigt.

Das nächste Spiel fand dann wieder bei uns am Erbenholz statt. Die JSG Lehrte III forderte uns heraus. In der Aufstellung nahmen wir einige kleine Korrekturen vor. Besonders die von Tim auf den rechten Verteidiger stellte sich als Knüller heraus. Tim lieferte auf der Position ein Topspiel ab. Seine Aktionen nach vorn hatten ein hohes Niveau.

Die Jungs spielten sich heute teilweise in einen Rausch. Trainingsinhalte waren gut zu erkennen und die Jungs setzten die Vorgaben der Trainer klasse um.

Das Schiedsrichter hat 15-1 Tore für uns gezählt.

Unsere Torschützen bei dem Spiel :  5 x Donik, 3 x Leon E. (2), 2 x Colin,

Christopher , Tom und Tim..

Am heutigen Samstag waren die Jungs ganz wild auf das Derby. Allerdings waren die Rollen im Spiel gegen Germ. Grasdorf III vorher klar verteilt. Im Spiel 1 gegen 10 ging es eigentlich nur um die Höhe des Sieges, ohne überheblich zu sein.

Die Trainer warnten vor Leichtsinnigkeit und forderten einfach guten und gepflegten Fußball, der einfach schön anzusehen ist.

Es   dauerte dann bis zur Minute 7 bis der Bann gebrochen war. Christopher erzielte das 1-0. Das 2-0 durch Tim folgte schnell. dann passierte es doch. Nach einer Nachlässigkeit konnte Grasdorf verkürzen.

Die Folge waren einige Minuten Katastrophenfußball von uns . Fehlpässe ohne Ende. Erst ein Kopfballtor von Arne nach einer Ecke brachte uns wieder in die Spur. Und in der blieben wir dann noch im Rest des Spiels.

Christopher, Donik (2) und Lenny (Traumtor)erhöhten bis zur Paus auf 7-1..

Nach 10 torlosen Minuten in Halbzeit 2 erzielte Tom ein typisches Tomtor.. ohne Worte..

Lenny, Jan (Kopfball),  3 x Leon E. und Colin erledigten den Rest

Am Ende siegten wir 14-1.

Nach 3 Spielen mit 34-2 Toren und 9 Punkten führen wir nun die Tabelle vor unserem Verfolger Bennigsen /Bredenbeck mit 3  Punkten Vorsprung an.

Es bleibt spannend.

Am nächsten Samstag spielen wir kurz nach dem Sonnenaufgang um 10.00 Uhr in Gehrden. Hoffentlich sind die Jungs dann hellwach….

Schreibe einen Kommentar