Das geht ja gut los…

… und das ist sogar ernst gemeint.

Den Start in die Saison kann man mit dem gestrigen Pokalspiel gegen Koldingen durchaus als geglückt bezeichnen. Es ging zwar wieder los wie immer: „Sind nur 8, ihr müsst durchspielen“ aber der Spielverlauf gestaltete sich dennoch sehr positiv.

Aus einer gesicherten Abwehr konnten immer wieder Chancen vor dem Tor des Gegners herausgearbeitet werden, was nicht zuletzt unseren „Lungen“ Micha und Enver zu verdanken war. Die beiden waren es dann auch, die die Tore zum 3:0 Endstand erzielt haben. Insgesamt kann man aber von einer überzeugenden und geschlossenen Mannschaftsleistung sprechen, die Lust auf mehr macht. Es hat Spaß gemacht.

Was natürlich nicht unerwähnt bleiben darf:

Die Ü 50 ist damit der letzte verbliebene Vertreter des FC Rethen im Pokal!!!!!!!!!!!

Wir gehen davon aus, dass der Dankesbrief des Bürgermeisters nicht lange auf sich warten lässt.

B-Man

 

Posted in 1. Ü50-Herren.