1. Herren: 6 Punkte aus 3 Spielen

Hallo Leute,

erstmal sorry, dass ich mich erst jetzt mal wieder melde. So nun aber zu den Wichtigen Themen. Nach dem unsere Jungs zunächst den Tabellenführer aus Kirchwehren/Lathwehren mit 6:1 nach Hause schicken konnten, konnten wir am letzten Wochenende in Calenberg bei den Bisons einen super 5:0 Sieg erringen.

Heute sollten dann eigentlich noch Punkte aus Weetzen mit nach Rethen gebracht werden, daraus wurde aber leider nichts. Machen wir es kurz, die Weetzener waren einfach einen Schritt schneller und wollten den Sieg wohl auch ein wenig mehr als wir und  so kam es dann wie es kommen musste und wir wurden mit 4:1 wieder nach Hause geschickt. Chancen waren zwar noch da, konnten aber nicht in Tore umgesetzt werden.

Dafür konnten unser A-Junioren aus Gehrden und die 2. Herren aus Alferde jeweils 3 Punkte mitbringen – herzlichen Glückwunsch.

Am nächsten Sonntag um 14.00 h geht es dann zu Hause gegen das Team von Pattensen III. Diese könnten mit einem Sieg an uns vorbeiziehen also ist jede Unterstützung willkommen, damit dass nicht passiert 😉

 

U10 nach gelungenem Heimauftakt weiterhin erfolgreich

Nach einem gelungenen Heimauftakt letzte Woche waren wir heute beim MTV Groß-Buchholz zu Gast. Von der ersten Minute an haben unsere Jungs großen Druck ausgeübt und sind mit 0:1 in Führung gegangen. Der MTV Groß-Buchholz konnte mit einem schönen Schuss aus weiter Entfernung den Ausgleich erzielen. Zweimal tief durchgeatmet und wir haben so richtig aufgedreht und tollen Kombinationsfussball gespielt, sodass wir nach zwei weiteren Treffern mit 1:3 in die Kabine gegangen sind. Das war noch lange nicht alles und die Jungs wollten noch mehr. In der ersten Phase der zweiten Halbzeit kam der MTV Groß-Buchholz allerdings besser ins Spiel sowie zu Torchancen. Dreimal tief durchgeatmet und wir begannen wieder mit dem Kombinationsfussball. Mit Willen, Biss und Teamgeist konnten wir am Ende dieses Spiels mit 1:5 nach Rethen fahren. Eine ganz tolle Leistung!

Wollt ihr unser Team unterstützen? Dann kommt vorbei und überzeugt Euch selber – IHR seid herzlich willkommen!

HKM: uF-Jugend (2010er) Einzug in die Zwischenrunde A

80 Teams / 10 Gruppen / 2 Spieltage

7 Spiele / 2 Siege / 3 Unentschieden / 2 Niederlagen

reichen für Felix, Fred, Taylan, Kian, Joel, Andreas und Kledis zum Einzug in die „Zwischenrunde A“

der Hallenkreismeisterschaft.

Unsere zweite Vertretung der uF-Jugend  mit Tabea, Anneke, Joris, Michael, Luke, Jonas und Kleon ziehen leistungsgerecht in die „Zwischenrunde B“ ein.

Die beiden Trainer Chris und Mirko freuen sich auf die nächsten Begegnungen ihrer Talente und hoffen erneut auf spannende Spiele. Unabhängig davon suchen wir immer wieder  Verstärkung für unsere Mannschaft. Hast Du Lust dann melde Dich doch einfach unter mirko.schulze@fc-rethen.de

Eure untere  F-Jugend

Mannschaftsfoto_HKM

C-Jugend Super-Super-Super

Der letzte Spieltag!

TSV Pattensen II zu Gast. 11-0 gewonnen!

Ein tolles Spiel von uns!

Sieg der Väter gegen die Meistermannschaft!

Tolle Feier!

Viele Überschriften für einen unvergesslichen Tag am Erbenholz..

Das Spiel war eigentlich Nebensache. Aber nach dem Spiel waren alle Zuschauer aus Rethen traurig, dass die Saison schon vorbei ist. Unsere Mannschaft trat nochmal

konzentriert auf und wir konnten uns über feinen Kombi-Fussball freuen.

Nach dem Spiel ging dann die Party richtig los. Mit der Übergabe des Wimpels durch den Staffelleiter, T-Shirts und den verdienten Pokalen. Vom FC waren der Trainer der 1. Herren, der Jugendleiter und der 1. Vorsitzende anwesend. Mehr Würdigung geht nicht. Danke dafür. Für die Bewirtung sorgten die Eltern der Spieler. Auch hier bedanken wir uns für die tolle ORGA..

Danke auch an Donik für die tolle Zeit. Viel Spass bei Deinem neuen Verein. Falls es nicht so klappt, wie gewünscht: wir warten auf Dich..

Im Spiel „Väter gegen Söhne“ wurde dann solange gespielt, bis die Väter gewonnen hatten. Diese Niederlage werden die Jungs verschmerzen können.

Am Ende haben die Väter nicht nur das Spiel gewonnen. Auch im Feiern waren die Eltern ausdauernder als die  Kicker unserer SUPER-SUPER-SUPER C-Jugend (frei nach Pep G.)

 

Statistik

18 Spiele 127-11  Tore 50 Punkte

Kompliment an die TOP-Defensive  .. Nur 11 Gegentore  (2 zuviel)

Zur Klarstellung  und Würdigung : Die Offensive gewinnt Spiele , die Defensive gewinnt die Meisterschaft…

Unsere Torschützen :

36     Donik

16      Colin

12      Christopher

11       Leon E.

10       Tim

09      Arne

07      Jan

06      Tom   –  Abwehrspieler –

04     Niklas

04     Hares

03     Leon B.   – Abwehrspieler –

02     Fabian    – Abwehrspieler-

02     Lenny

01      Louis      -Abwehrspieler-

01      Rene       -Abwehrspieler-

03     erzwungene Eigentore

Ohne Tor, aber unheimlich wichtig für das Team : Malte und Leo und Pascal und obwohl nicht einmal gespielt Vanessa.

Wir hätten Dich gern einmal dabei gehabt ! Irgendwie bist Du immer ein Teil der Riege.

Das war es.

Wir sehen uns ab August in der B-Jugend

Freu mich….

 

 

C-Jugend 4-4 gegen Bennigsen/Bredenbeck

Nachdem wir in Koldingen den Staffelsieg fest gemacht hatten, war das Spiel gegen das Team aus B/B ein Spiel ein Freundschaftskick auf hohem Niveau.

Unsere Gäste  hatten sich vorgenommen uns die 1. Saisonniederlage  beizubringen. Es hätte fast geklappt.

Nach einem schnellen 1-0 durch Arne ließen wir uns bis zur Halbzeit 3x auskontern, obwohl wir das Spiel im Griff hatten. In der Halbzeit haben wir uns dann vorgenommen das Spiel zu drehen.  Jan schaffte dann auch den Anschlusstreffer und wieder ein Konter brachte das 2-4. Da haben die Gäste aus B/B wirklich einen Topstürmer, der uns wirklich Probleme  machte. Doch unser Team gab nicht auf. Niklas schaffte in der 66. Minute das 3-4 und in der 3. Minute der Nachspielzeit fiel noch das 4-4. Das haben die Jungs gewollt, erkämpft, erspielt und erzwungen.  Eine scharfe Flanke von Arne wurde von einem Kicker  in das eigene Tor abgefälscht.

In Bennigsen hätte B/B den Sieg verdient gehabt und heute wir.   Alles OK.

Besonders haben wir uns gefreut über die Glückwünsche aus B/B. Danke für den Wimpel.  Trotz der sportlichen Rivalität haben wir uns mit den sportlichen Leitern aus B/B super verstanden.

So geht FAIRPLAY..

 

 

 

 

 

 

C-Jugend…..Es steht fest… Wir sind Staffelmeister

Hurra… 2 Spieltage vor dem Saisonende stehen wir als Staffelmeister der 1. Kreisklasse 4 fest.

Das haben die Jungs sich  dem letzten Katastrophenjahr mehr als verdient.

Heute in Koldingen haben wir vielleicht die beste 1. Halbzeit der ganzen Saison von uns gesehen. Der SV Koldingen wurde mit einem 0-7 in die Halbzeit geschickt. Unsere Fans wurden mit tollem Kombinationsfußball verwöhnt.   Damit war heute schnell klar, dass uns der Titel nicht mehr zu nehmen ist.

In Halbzeit 2 haben wir dann ein wenig getestet und der SV spielte jetzt auch ein wenig mit. Die Jungs hatten das Spiel aber, gerade in der Defensive, immer im Griff. Nur ein Tor wollte nicht mehr fallen. Egal.

Nochmals ein dickes, dickes Kompliment an diese tolle Mannschaft..

Jetzt haben wir noch 2 Pflichtspiele die wir locker angehen können, ohne lässig zu werden.

Denn gewinnen möchten wir schon jedes Spiel, wenn es geht.

Und ein Ziel haben wir ja noch.. Wir wollen die Saison mit unter 10 Gegentoren beenden. Bisher sind es 7 und davon lediglich eines in der Rückrunde. Wir würden uns freuen.

 

Nächste Spiele :

21.05.  am Erbenholz gegen Bennigsen/Bredenbeck

28.05. am Erbenholz gegen TSV Pattensen II

Beide Spiele beginnen um 11.00 Uhr

 

0-0 im Spitzenspiel

Am 12.05. war es soweit. Der 114 Tore Sturm aus Bennigsen/Bredenbeck spielte gegen den 105 Tore Sturm aus Rethen… Und was kam dabei heraus   ..  ein 0-0…

B/B wollte uns in den ersten Minuten überrennen. Unser Gegner spielte immer mit langen Bällen und mit sehr viel Einsatz. Es dauerte ein wenig, bis wir uns darauf eingestellt haben. Durch einige Umstellungen konnten wir das Gleichgewicht wieder herstellen und es entwickelte sich ein spannendes Spiel. Lange Bälle von B/B gegen Kombi-Fussball von uns.  Zur Halbzeit waren wir mit dem 0-0 zufrieden. Am Ende hätte es doch ein wenig mehr für uns sein können.  Unsere Abwehr hatte alles im Griff. Nur konnten wir den Ausfall von Donik und Christopher im Sturm nicht kompensieren.

Einige Sätze muss ich mal zur Spielleitung verlieren…

In vielen Situationen hatte der Schiedsrichtern nicht konsequent die Regeln ausgelegt. Uns wurde ein klarer Elfer verweigert, wobei sich einer unserer Kicker verletzt hatte. Natürlich wurde das nicht Spiel unterbrochen, viel mehr erhielten wir den Hinweis den Spieler doch bitte sofort außerhalb des Feldes  zu behandeln. Des Weiteren wurden offensichtliche Wechselfehler der Bennigser toleriert Normale Zweikämpfe in unserer Hälfte wurden mit Freistoß  für Bennigsen geahndet, so dass viele ruhende Bälle aus dem Halbfeld auf unser Tor gespielt werden konnten. Der besten Torchance ging ein Foulspiel an einem unserer Kicker voraus und und und..Wenn dann noch der Hinweis vom Bennigser Trainerteam kommt, dass der Schiri bitte neutral und nicht so einseitig gegen uns pfeifen soll, ist doch alles gesagt.

Nur gut, dass wir uns mit dem Trainerteam aus B/B. gut verstehen und auf ein tolles Rückspiel am 21.Mai in Rethen freuen.

C-Jugend 3 x angetreten und 3 x gewonnen

Die nächsten 3 Spiele sind gespielt.

Wir waren zu Gast beim TSV Pattensen II. Nach einer holprigen 1. Halbzeit konnten wir uns in Halbzeit 2 deutlich steigern.

Am Ende sind wir mit einem 8-0 Sieg wieder nach Rethen gefahren. Da der TSV Pattensen II gegen uns sehr defensiv angetreten ist, mussten wir den Riegel erstmal knacken.

Das nächste  Spiele führte uns nach Lehrte. Es ging gegen die JSG Lehrte III. Die Mannschaft aus Lehrte verteidigte von Beginn an sehr hoch. Wir haben dies dankbar angenommen und nutzten den Platz für eine schnelle 2-0 Führung nach wenigen Minuten Spielzeit. Am Ende sprang ein leicht erspieltes 10-0 für uns heraus. Festzuhalten bleibt, dass unser Team über das gesamte Spiel einen sehr sehenswerten Fussball angeboten hat.

Am 07.05.2016 waren wir dann beim FC Eldagsen zu Gast. Da der angesetzte Schiri durch Abwesenheit glänzte, sprang ein Sportsfreund aus Eldagsen ein. Und der machte seine Sache sehr ordentlich.

Bei hohen Temperaturen lagen wir plötzlich nach einer Minute mit 0-1 zurück. Das hatten wir in dieser Spielzeit erst einmal erlebt. Doch unsere Jungs ließen sich nicht beeindrucken. Unser Team hat sein Spiel auf dem sehr harten und schwer bespielbaren Platz durchgezogen und das Spiel bis zur Halbzeit gedreht. Mit einem 3-1 für uns ging es in die Pause.

Auch hier musste der Gegner bespielt werden, da die Eldagser mit einer 6er Abwehrkette spielten und wir vorn nicht viel Platz für unser Spiel erhalten haben.

Am Ende sprang für uns ein verdienter 7-1 Erfolg heraus. Wobei die Jungs das Spiel immer wieder geduldig von hinten nach vorn getragen haben.

Nach diesen 3 Siegen geht es jetzt wirklich los am 12.05. um 18.45 Uhr in Bennigsen gegen den 2. der Tabelle. Mit einem Remis oder einem Sieg könnten wir uns dann über

eine Meisterschaft freuen, die uns nicht mehr zu nehmen ist.

 

Bis dahin gilt :   Das nächste Spiel ist das schwerste und es beginnt bei 0-0 und dauert in der C-Jugend 70 Minuten

Nächste Spiele :

12.05.   18.45  Uhr  in Bennigsen

18.05.   18.30 Uhr  beim SV Koldingen

21.05.   11.00 Uhr am Erbenholz gegen  SG B/Bredenbeck

28.05   11.00 Uhr am Erbenholz Saisonfinale gegen TSV Pattensen II

 

C-Jugend — 5 x angetreten und 5 x gewonnen

Nach einer langen Winterpause haben wir jetzt die ersten 5 Spiele der Rückrunde absolviert.

In den beiden ersten Spielen hatten wir es mit dem SV Gehrden zu tun.

In Rethen konnten wir 2-0 gewinnen und in Gehrden mit einem Kader von gerademal 11 Spieler 3-1.

In Gehrden hat die Mannschaft  eine tolle kämpferische Leistung abgeliefert. Einige sind kräftemäßig an Ihre Grenzen gestoßen.

Denn die Gehrdener witterten nach dem 2-1 Anschlusstreffer Morgenluft und wollten mehr.  Am Ende war unser Sieg dennoch verdient.

Im nächsten Spiel gegen Germ. Grasdorf III siegten wir mit 16-0. Solche Spiele machen zwar nicht so richtig Spass, gehören ab genauso wie selbst erlebte deftige Niederlagen dazu.

Spiel 4 ging gegen den Tabellendritten SV Arnum/Hemmingen II. Mit einem Sieg gegen uns würde der Kampf um die Meisterschaft zu einem 3Kampf werden. Und so entwickelte sich in der ersten Halbzeit ein offenes Spiel. Wir versuchten mit unserem Passspiel zum Erfolg zu kommen und Arnumer mit langen Bällen.  Beide Abwehrreihen hielten stand bis zu Pause. In der Halbzeit haben wir dann ein paar Dinge neu justiert und erarbeiteten uns mehr und mehr Spielanteile. In der 53. Minute war es dann soweit. Nach einem Fernschuss von Niklas, konnte Donik zum 1-0 abstauben. Da muss man als Stürmer erstmal stehen. 6 Minuten später konnte Colin nach einer Ecke zum 2-0 den Endstand herstellen. Das war ein hartes Stück Arbeit und hat allen Beteiligten viel Spaß gemacht. Ein gutes und spannendes Spiel.

Beim  nächsten Spiel gegen den SV Springe II ging es nur um die Höhe des Sieges. Das Team aus Springe hat super gekämpft und die Niederlage mit 0-5 in Grenzen gehalten. Über die katastrophale Chancenverwertung decken wir mal den Mantel des Schweigens.

Die nächsten Spiele :

26.04.2016  um 18.30 Uhr beim TSV Pattensen II

30.05.2016 um 14.30 Uhr bei der JSG Lehrte III

03.05 2016 um 18.30 Uhr bei er SG Bennigsen/Bredenbeck

Das Spiel in Bredenbeck ist dann wirklich das absolute Topspiel, da die Riege im Moment auf Platz 1 vor uns steht. Am vorletzten Spieltag am 21.05.2016

kommt es dann zum Rückspiel bei uns.  In diesen beiden Spielen wird sich dann entscheiden werden Staffelsieg einfährt.

Es ist und bleibt also spannend.