Es bleibt spannend…

Die Meisterschaft entscheidet sich erst im letzten Spiel. Wir haben mit Unentschieden gegen Grasdorf und Wilkenburg dazu beigetragen, dass noch nichts entschieden ist. Wir selbst sind im Kampf um Platz 3 noch gut dabei. Wäre doch schön, wenn wir das im letzten Spiel klar machen.
Vor dem Hintergrund, dass wir mit Wilkenburg im letzten Jahr mal so die eine oder andere Unstimmigkeit hatten, muss man sagen, dass das gestrige Spiel einfach nur Spaß gemacht hat. Beide Mannschaften haben fair und auf einem durchaus gutem Niveau gespielt und gekämpft. Das 2:2 geht somit auch in Ordnung. In der ersten Halbzeit waren wir klar besser und sind verdient durch zwei sehenswerte Tore von Wulle 2:0 in Führung gegangen. Die zweite Halbzeit gehörte den Wilkenburgern. Hier rettete uns einige Male das Metall, auch wenn wir selbst noch einige Chancen hatten.
Was hier auf keinen Fall unerwähnt bleiben darf, ist die dritte Halbzeit. Die sensationellen Spieße von Jakob, kühles Bier und bestes Wetter, haben dazu geführt, dass diese Halbzeit noch schöner war, als die ersten beiden.
So nun wünsche ich mir nur noch, dass mein Name noch auf Jakobs Shirt kommt und dass Krim bald wieder einen geregelten Tagesablauf hat 🙂

B-Man