1. Herren bringen einen Punkt aus Weetzen mit

„Nach dem Spielverlauf wäre vielleicht auch mehr drin gewesen, aber letzten Endes müssen wir mit dem Punkt zufrieden sein.“ So oder so ähnlich haben das die vielen mitgereisten Fans (vielen Dank für die Unterstützung) unseres Teams nach dem Abpfiff wahrscheinlich gesehen.

Aber erstmal der Reihe nach: Nachdem die Gastgeber letzte Woche den Tabellenführer schlagen konnten, waren wir alle gespannt, was uns erwarten würde. In der ersten Hälfte entwickelte sich eine ausgeglichene Partie mit ca. 2:2 guten Torchancen. Mehr ließ unsere gute Innenverteidigung mit Sascha und dem überragenden Bernhard nicht zu. Im zweiten Durchgang kamen wir viel besser in Fahrt und konnten uns ein deutliches Chancenplus erarbeiten.

In der 63. Minute kam es dann aber zu einer unübersichtlichen Situation in unserem Strafraum, den Klärungsversuch konnten die Gastgeber abfangen und mit einem sehenswerten Schuss aus ca. 18 Metern zum 1:0 abschließen.

Aber unsere Jungs steckten nicht auf, sondern spielten mutig weiter. Veith konnte dann einen tollen Ball nach links Außen spielen und so Mario in Szene setzen, der den Ball zum 1:1 verwandeln konnte.

Danach hatten wir zwar noch die eine oder andere Chance, mussten aber auch noch kurz vor Schluss eine kurze Druckphase des Gegners überstehen. Ich denke, somit geht der Punkt schon in Ordnung.

Sores konnte in der 2. Halbzeit sein Debüt geben, herzlich willkommen zurück 😉

Mittwoch um 19:30 h geht es in Bolzum-Wehmingen weiter. Über zahlreiche Unterstützung würden wir uns wieder sehr freuen.

Posted in 1. Herren.