1. Herren: Bittere Niederlage im Derby

Hallo Leute, nach der Euphorie der letzten Spiele sind wir heute frohen Mutes zum Derby nach Laatzen gefahren. Das Spiel fing zunächst auch vielversprechend an. In den ersten Minuten ließen wir 2 hundertprozentige Torchance liegen. Dann folgte eine kurze ausgeglichene Phase bis in der 20. Minute die Laatzener einen Freistoß bekamen, dieser konnte zwar von Panka pariert werden, den Abpraller brachten die Gastgeber, die irgendwie gedankenschneller waren, aber in unserem Kasten unter. So nahm das Unheil seinen Lauf. Statt wie in den letzten Spielen, ein „jetzt erst recht“, fingen unser Jungs an sich Vorwürfe zu machen. Es konnten sich zwar noch einige Torchancen erarbeitet werden, ein Elfmeter wurde noch zu unseren Gunsten gepfiffen, aber die Tore machte Laatzen. So stand es dann schon 3:0 ehe  Sores dann in der 42. Minute noch auf 3:1 verkürzen konnte.

Ich würde jetzt gerne von einem Sommermärchen berichten, aber das gab es leider nicht . Ganz im Gegenteil, statt den Anschlusstreffer zu erzielen, schaffte Laatzen sogar nach das 4:1. Auch wenn dann durch den 2. Treffer von Sores nochmal ein wenig Hoffnung aufkam, so machten wir durch einen individuellen Fehler den Weg zum 5:2 Endstand frei..

Fazit: Auch wenn wir ein Chancenplus hatten, so geht der Sieg für die Laatzener, die ihren Kader mit Spielern der 1. verstärkt hatten, schon in Ordnung.

Wichtig ist es jetzt, das Spiel abzuhaken und sich voll auf das nächsten Spiel zu konzentrieren. Es geht am 06.05., um 15:00 h in Bennigsen weiter. Da die Bennigser an diesem Wochenende punkten konnten und nun Spiel-/Punkgleich mit uns sind, haben wir ein 6 Punktespiel vor der Brust. Über zahlreiche Unterstützung, wie jetzt auch beim Derby, würden wir uns sehr freuen – das Team braucht Euch !!

 

Posted in 1. Herren.